Bekanntmachungen

Bauarbeiten begonnen

Der Bagger ist über den Deich sichtbar und bis weit ins Dorf hörbar. Die Vorarbeiten für die Elbvertiefung haben begonnen. Dazu wird vor Brokdorf eine Unterwasserablagerungsfläche vorbereitet, in die später fast 700 000 m³ Elbschlick verklappt werden sollen.

Beginn der Elbvertiefung

Laut Wassser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes, soll noch im Februar mit der seit 17 Jahren geplanten Elbvertiefung begonnen werden. Die ersten Arbeiten werden tatsächlich im Bereich unserer Gemeinde getätigt, wo Unterwasserablagerungsflächen geplant sind.