Angeln


 

Angelsportverein Brokdorf e.V.

 


Das Vereisnswappen der ASV Brokdorf

Termine 2017: [TermineASVBrokdorf2017.pdf]

[Bildergalerie des Angelverein]

Schonzeiten und Mindestmaße:

BIFO: [www.gesetze-rechtsprechung.sh.]

KÜFO: [www.gesetze-rechtsprechung.sh.]

 

 
Der ASV Brokdorf wurde am 08. September 1986 von 16 Angelfreunden gegründet.
Am 21.April 1987 trat der Verein dem Verband Deutscher Sportfischer e.V. bei.
Mittlerweile beläuft sich die Anzahl der Mitglieder auf ca. 115, wovon 30 der starken Jugendsparte angehören. (Stand Dez. 2016)
 
Der ASV Brokdorf ist ein sehr aktiver und erfolgreicher Verein. Neben mehreren vereinsinternen Hegefischen, nehmen die Mitglieder auch erfolgreich an regionalen Hegefischen teil. So konnten sie dabei gerade auf Kreisebene in der Vergangenheit mehrere Titel in der Einzel- als auch in der Mannschaftswertung bei den Damen, Herren und in der Jugend gewinnen.
Zu den Vereinsgewässern gehören der Mühlenteich, die Hollerwettern, die Hawettern sowie der Kraftwerksgraben, für den es einen gesonderten Nutzungsvertrag mit den Betreibern des Brokdorfer Atomkraftwerkes gibt.
Die Vereinsgewässer weisen einen guten Fischbestand auf, der regelmäßig kontrolliert und bei Bedarf ergänzt oder reguliert wird.
Karpfen, Schleie oder sonstige Friedfische aber auch Raubfische von Aal bis zum Zander sind in den Gewässern zu finden.
Für die Vereinsgewässer ist es möglich Gastkarten zu erwerben.
Zum regelmäßigen „Anglerlatein-Stammtisch“, zu Vereins-Feierlichkeiten und nach Angelveranstaltungen treffen sich die Angler im gemütlichen Vereinsheim am Grünen Weg.

Anglerkönig 2016: Holger Wilde
Vereinsmeister 2016: Holger Wilde
Vereinspokal 2016: Tim Wilde

Vorstand:

1. Vorsitzender: zZt. nicht besetzt
2. Vorsitzender: Tim Wilde
Kassenwartin: Annika Möller
Schriftführer: Peter Hempel
1. Sportwartin: Nadine Wilde
2. Sportwart: Kai Dulz
Gewässerwart: Mario Bremer

Jugendwart:

Holger Wilde

Festausschuss:

Mario Bremer
Klaus Dieter Dudd
Richard Kappelau
Uwe Teggatz