Mach mit bei Flexi Fit

Datum: 
Mittwoch, 8 Februar, 2017 - 20:09
Bild: 
Mach mit bei Flexi Fit

Reihenuntersuchungen in Kindergärten und Schulen zeigen in NRW eine Zunahme von gesundheitlichen Auffälligkeiten.
Kinder leiden zunehmend unter Haltungsschwächen, psychomotorischen Koordinationsstörungen und auffälligen Entwicklungsdefiziten.
Dies Gesundheitsprobleme stehen in einem eindeutigen Zusammenhang mit dem Bewegungsmangel der untersuchten Kinder.
Hier setzt das Programm "Flexi Fit" an, welches 1993 gemeinsam von der Asklepios Klinik Weserbergland und der AOK ins Leben gerufen wurde.
Den Kindern werden positive Bewegungserfahrungen und Bewegungsfreude vermittelt. Das Programm fördert gesundes Verhalten und einen bewegungsaktiven Lebensstil-sie lernen etwas über ihren Körper und wie er gesund bleibt.
Frau Rahna und Frau Härtel aus dem Kindergarten Deichkieker haben an der Flexi Fit-Fortbildung teilgenommen und das Programm mit den Vorschulkindern durchgeführt.
Das Programm besteht aus 10 Kurseinheiten, die größtenteils in der Sporthalle stattfanden. Jede Einheit hatte ein Thema, zum Beispiel Gehirn, Muskeln, Knochen, Herz,... Die Stunden wurden geprägt von abwechselnder An- und Entspannung. Am Ende jeder Einheit gab es eine Hausaufgabe in einem Flexi Fit-Malbuch.
An einem Nachmittag wurden die Eltern mit zu einer Kurseinheit eingeladen. Dieser Nachmittag hat allen viel Spaß (an der Bewegung) gemacht. Wichtig ist, dass die Eltern sich mit den Kindern bewegen und ihnen vorleben, wie gesund und Bewegung ist. Die Eltern fungieren als Vorbild für ihre Kinder.
Am Ende des Flexi Fit-Programmes bekamen alle Kinder eine Teilnahmeurkunde, die sie stolz in Empfang nahmen.